Community

Autonom SEIN

In DEINER Kraft sein.

Von dort aus: Einander begegnen!

Echt.

Authentisch.

Das ist gelebtes Yoga.

Den Körper nutzen wir, um konditionierte Hamsterradgedanken zu verlassen und den "Ort" zu finden, wo du und ich gleich sind. Dieser Ort ist eine Frequenz, die du sehr gut kennst. Es ist das, was immer da ist - auch wenn unser Fokus gerade auf einem scheinbaren Problem liegt.

Wie bekomme ich Zugang zu dieser ursprünglichen Qualität?

In der Wohnzimmer-Community wirst du auf vielerlei Weise darin unterstützt, diesen Zugang SELBST in dir zu finden. Es gibt Aufzeichnungen von Yogaeinheiten und Atemimpulsen, die ausschließlich für die Community angefertigt wurden. Es gibt Audios, die den Inhalt meines Buches vertiefen. Es gibt die Möglichkeit mir (per Mail) Fragen zu stellen, die ich ggf. schriftlich, per Audio oder per Video in der Community für alle beantworte und es gibt den monatlichen Zoom-Live-Call, der mittwochs um 18.30 stattfindet.

Was dich aktuell in der Community erwartet findest du hier:

Yoga Community

Hast du weitere Fragen? Dann schreib mir eine Mail.

Auf gewisse Weise ist es tatsächlich eine Entscheidung auf welcher "Frequenzbreite" du dich verkörperst und andererseits braucht es auch ein bisschen Übung und ein lebendiges Gegenüber, das diese Wirklichkeit bestätigt, denn fast alles in unserer Welt ist darauf ausgerichtet, sich in künstlichen Kopien zu verlieren.

Feedback zur Community:

"Liebe Verena,

ich bin ganz glücklich mit dem Community Abo. Habe es jetzt seit fast einem Monat und nutze es mehr als gedacht. Manchmal finde ich es immer noch komisch, dass alles "nur" online ist, aber eigentlich passt es super für mich. Erstens kann ich wählen, wann ich was mache und zweitens, was ich gerade brauche. Mal ruhig, vielleicht Yin oder eine Meditation. Mal lang und intensiv, mal ein bestimmtes Thema. Oder mal kurz auspowern, anstrengen, in die Kraft gehen. So fühle ich mich durch deine unglaublich tolle, einfühlsame, achtsame, berührende Art zu unterrichten, in den verschiedensten Stimmungen ganz toll begleitet. Und drittens hätte ich sonst gar nicht die Gelegenheit, von dir zu lernen..

Denn obwohl ich schon sehr lange Yoga mache, hat sich für mich noch eine andere Ebene durch deine Arbeit geöffnet. Diese immer wiederkehrende Konzentration auf mein Innerstes, meinen Kern, mein Selbst, das deine Arbeit so prägt, ist für mich durch das jetzt häufige Üben eine so heilsame, beruhigende, ankommende und tiefe Erfahrung. Es gibt mir sehr viel Kraft. Und gibt mir ein sattes, glückliches Gefühl. So kostbar.

Dafür danke ich dir.

Ich freue mich auf die Änderungen, die du geplant hast. Ein paar Quickies finde ich gut, manchmal fehlt mir die Zeit oder auch die Geduld, mich auf eine lange Stunde einzulassen. Was mich sehr interessiert ist auch das Thema "weiblicher Zyklus". Und ich würde gern noch dazulernen im Bereich Pranayama und Bandhas.

Liebe Verena, ich freue mich auf Neues von dir,

Namaste, Gundi"

Community Community 2 Community 3